Kultursommer: Kick-Off Wochenende, Natur mit anderen Augen sehen

2. Juli 2021 19:30 - 11. Juli 2021 20:00 Melodium

Vernissage, Fotoausstellung (2.7 bis 11.7.2021)

Künstler: Andrea Hinterberger, Josef Limberger
Musik: Lukas Ferihumer, Klavier

Gruppenausstellung „Natur mit anderen Augen sehen“

Mag. Art Andrea Hinterberger: Die freischaffende bildende Künstlerin Andrea Hinterberger nähert sich dem Thema mittels Experimenteller Fotografie: Zwei verschiedene Blickwinkel mit der Liebe für den Augenblick. Ein Überfließen von Natur und Kunst. Der Betrachter wird Teil der Natur dieses Themendialogs.

Dr. Sigrid Kofler studierte Botanik und Zoologie in Wien. Ihre naturwissenschaftliche Ausbildung einerseits und die Beschäftigung mit bildender Kunst andererseits bilden seit Jahren eine interdisziplinäre Basis für ihre Themenauswahl und deren methodischer Aufarbeitung.

Thomas Wiederkehr begann seine Bildhauerische Tätigkeit in der Schweiz. Seit 1985 beschäftigte sich der vorwiegend freischaffende Künstler vor allem mit Marmor, Kalkstein, Serpentin und Travertin. Seit 1995 ist regionaler Granit sein bevorzugtes Material. Auch Holz- und Papierarbeiten, sowie die Fotografie zählen zu seinen künstlerischen Ausdrucksformen. Das Künstlerpaar lebt in St. Marienkirchen am Hausruck.

Der in Waizenkirchen wohnhafte Künstler Karl Steinbruckner ist ein Meister für Arbeiten in Glas. Sein fotografischer Beitrag „Die Blütezeit“ eröffnet neue Blickwinkel in das Aschachtal.

Der Peuerbacher Künstler Josef Limberger ist Maler, Bildhauer und Naturfotograf.

2019 erschien sein Fachbuch „Streuobstwiesen – Inseln der Vielfalt“ im Verlag Freya. Er ist außerdem Konsulent und Obmann beim Oberösterreichischen Naturschutzbund.

Thema seiner Ausstellungsexponate: „Natur zeichnerisch erleben“.

 

Eine reale Fortsetzung dieser Naturvermittlung kann für Interessierte mittels

geführter Wanderung im Naturschutzgebiet Koaserin stattfinden.

Bei Fragen bitte unter kassa@kulturverein-melodium.at melden

Bei dringenden Anliegen bitte bei Norbert Hebertinger unter 0664 1336942 melden